"Glaube ist das Vertrauen in etwas,
das nicht sichtbar und nicht fühlbar ist.

Es ist eine kostbare und machtvolle Gabe." 
Maitreya

Energetische Begradigung, Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Energetische Begradigung

Die energetische Begradigung oder auch geistige Wirbelsäulen-aufrichtung ist ein energetisches Aufrichten der Wirbelsäule ohne Berührung des Skelettes oder sonstiger körperlicher Eingriffe.
Bei dieser Begradigung wird die energetische Blaupause unserer Wirbelsäule reaktiviert, wodurch Ursachenketten und Energie-blockaden auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene aufgelöst werden können.

Die geistige Aufrichtung wirkt auf vielen Ebenen und kann u.a. karmische Blockaden und Muster, die sich in der Wirbelsäule festgesetzt haben, lösen.


Das Ziel der Energieübertragung ist die Wiederherstellung der Gesundheit auf jeder Ebene des SEINS (körperlich, energetisch, emotional, mental, spirituell), die durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte nach der Energieübertragung wieder in Gang kommen kann.
Die energetische Begradigung ist deshalb auch immer ein Zurechtrücken unseres gesamten Lebens.


Die energetische Begradigung erfolgt durch dieUrschöpferkraft. (Christusenergie)
Die Christusenergie ist reinste und höchstschwingende Liebe, die aus den höchsten Lichtebenen herab transformiert wird.
Sie repräsentiert das Eins sein mit Gott, der göttlichen Liebe und hat eine sehr hohe Heilschwingung. 

Anwendungsmöglichkeiten

- Schmerzzuständen aller Art der Wirbelsäule

- Verspannungen

- Wirbelsäulenkrümmungen

- Beckenschiefstand

- Beinlängendifferenz

- Auflösung von Unwohlgefühlen

- Schulterschiefstand

- Skoliose

- Rückenschmerzen

- Bandscheibenvorfall

- Hüftgelenkarthrose

- Gelenkschmerzen

- Migräne

- Muskelschmerzen

- Zähneknirschen

- alltägliche Krisensituationen (privat, beruflich)

- Selbstfindung

- Persönlichkeitsentwicklung

- Burnout

 

Die energetische/geistige Wirbelsäulenaufrichtung kann zu allen medizinischen Behandlungsmethoden begleitend und unterstützend genutzt werden, da sie auf geistiger Ebene zu wirken beginnt.

Was geschieht?

- Heil - Sein beginnt im Inneren.

- Selbstheilungskräfte werden aktiviert und freigesetzt.

- Die natürliche geistige Ordnung wird wieder hergestellt.

- Wir richten uns auf, das Becken stellt sich gerade.

- Die eigene Sichtweise / der Blick auf die Dinge verändert sich.

- Die Aufrichtung kann der Beginn eines neuen erfüllteren Lebens sein.